Sie sind hier:

Der Bremer EU-Förderwegweiser

Bremen und Bremerhaven profitieren in vielen Bereichen von der Förderung durch die Europäische Union. In nahezu sämtlichen Politikfeldern ergänzen Mittel aus Brüssel mittlerweile die Maßnahmen der Landespolitik. Vielfach sind es erst die „Drittmittel“, die innovative Projekte stimulieren und finanziell absichern.

Die am häufigsten nachgefragten Förderwege sind für Sie im Bremer EU-Förderwegweiser in der Fassung 2016 zusammengestellt und stehen für Sie als Download (pdf, 743.8 KB) zur Verfügung.

Neben den wichtigsten Förderprogrammen der Europäischen Union sind dort die direkten AnsprechpartnerInnen auf Bremischer, nationaler und europäischer Ebene aufgeführt.