Sie sind hier:

Georgien-Woche

der Universität Bremen

Auf Einladung des Instituts für Europastudien wird Frau Dr. Maia Panjikidze einen Impulsvortrag zur gegenwärtigen Situation in Georgien halten. Frau Panjikidze hatte von 2012 bis 2014 die Position der Außenministerin in der georgischen Regierung inne. Sie wird von ihren Erfahrungen in der Konfliktregulierung sowie der Gestaltung der Außenpolitik berichten.
An den Vortrag schließt sich eine Podiumsdiskussion mit Dr. Dieter Boden, Botschafter a.D. an, der auf eine lange Erfahrung als Diplomat im postsowjetischen Kaukasus zurückblicken kann. Die Moderation übernimmt Prof. Dr. Kissel.

Leitung: Prof. Dr. Wolfgang Kissel, Uni Bremen

Zielgruppe(n)
Öffentlichkeit, europapolitisch Aktive, Arbeitnehmer, Studierende
Leitung
Prof. Wolfgang Kissel
Veranstaltungsart
Diskussionsveranstaltung
Rubrik
Europäische Nachbarschaftspolitik, Freizügigkeit, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, Internationale Beziehungen, Geschichte, Austausch, Gesellschaft
Beginn
17.01.2018
Ende:
17.01.2018
Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr
Teilnahmegebühr (in €)
0,00