Sie sind hier:

Das „Ende des Westens“?


Was bedeutet die „Emanzipation“ der Europäische Union von den USA?

Es diskutieren

  • Sergey Lagodinsky, Heinrich-Böll-Stiftung Berlin
  • Emma Gasster, Vorsitzende der Hochschulgruppe für Sicherheits- und Außenpolitik Bremen sowie
  • Hans Bösenberg, Gesellschaft für Sicherheitspolitik Bremen

Zielgruppe(n)
Öffentlichkeit, Politik, Justiz, Gewerkschaften, junge Arbeitnehmer*innen, Junge Menschen
Leitung
Dr. Hermann Kuhn
Veranstaltungsart
Diskussionsveranstaltung
Rubrik
Die Europäische Union als globaler Akteur, Freizügigkeit, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, Gesellschaft, Internationale Beziehungen, Grundrechte, Verteidigung, Zukunft der EU
Beginn
03.09.2018
Ende:
03.09.2018
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
EuropaPunkt Bremen
Die Veranstaltenden
Teilnahmegebühr (in €)
0,00
Kontakt/Anmeldung
Dr. Herrmann Kuhn
Europa-Union Bremen
E-Mail: hermann.kuhn@brainlift.de