Sie sind hier:

Argumentationstraining gegen rechte und rassistische Positionen

Ein Workshop des EuropaPunktBremen in Zusammenarbeit mit GEGENARGUMENT

Rechte und rassistische Äußerungen begegnen uns zunehmend unerwartet in Situationen des Alltags – sei es durch Kolleg*innen, Familienmitglieder oder im öffentlichen Raum. Muss ich immer diskutieren? Welche Möglichkeiten der Positionierung habe ich? Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen werden wir der Frage nachgehen, welche Handlungsoptionen in solchen Situationen zur Verfügung stehen, wie rechte Argumentationsmuster aufgebaut sind und wie eigene Gesprächsstrategien eingesetzt werden können. Das Seminar wird dabei mit interaktiven Methoden arbeiten, um den Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu bieten, Handlungsoptionen und eigene Strategien praktisch auszuprobieren.

Um Anmeldung wird gebeten unter EPB@europa.bremen.de

Zielgruppe(n)
Arbeitnehmer, Interessenten, Junge Menschen, Lehrerinnen und Lehrer, Öffentlichkeit, Studierende
Veranstaltungsart
Workshop
Rubrik
Asyl- und Flüchtlingspolitik, Gesellschaft, Menschenrechte, Politik, Integration
Beginn
26.11.2018
Ende:
26.11.2018
Uhrzeit
16:00 - 20:00 Uhr
Teilnahmegebühr (in €)
0,00
Kontakt/Anmeldung
Lena Kramer
Werkstudentin EuropaPunktBremen
Tel.: +49 421 - 361 83375
E-Mail: lena.kramer@europa.bremen,de